19.05.2008, 20:30 Uhr: BKV Liga 2008 - 7. Spieltag

Bilanz: 1 / 0 / 0

Schützen Richrath - Fortuna Grobmotorik
5:0 (3:0)

Deutlicher Sieg gegen die Fortuna

Nach der Niederlage gegen Nagel gelang es den Schützen deutlich gegen Fortuna Grobmotorik zu gewinnen. Mit einer sehr dünn besetzten Reservebank waren die Schützen am gestrigen Abend in das Spiel gestartet und bereits nach kurzer Zeit mit 1:0 in Führung gegangen. Es war Andy, der sich stark auf Links durchsetzte und Marc nach einem Zuspiel das Tor erzielen konnte. Auf ähnliche Weise war es Neuzugang Florian, der zum 2:0 Treffen konnte, nachdem Eren sich bärenstark auf Rechts durchgesetzt hatte und ihm den Ball perfekt in den Fuß spielte. Eren war es auch, der nach einem Solo kurz vor der Pause selbst das Tor zum 3:0 erzielen konnte. Durch die solide Arbeit der Hintermannschaft war der Sieg an diesem Abend zu keinem Moment gefährdet und so ging es nach der Halbzeit weiter, wo die erste Hälfte aufgehört hatte. Marc, der nach dem Spiel bereits Ambitionen auf die Kanone des besten Torschützen äußerte gelang es das Spiel mit zwei weiteren Toren zu beenden. Ein schöner Distanzschuss und ein trickreicher Schuß zum 5:0 sorgten für gute Stimmung nach Ende des Spiels.

Aufstellung Schützen

Torschützen

Spielnote: 2.5

spielerisch nicht immer hochklassig, aber offen und spannend bis zum Ende.

Ausgangsformation


Spieldaten

Schützen Grobmotorik
Chancen 9 : 0
Torschüsse 5 : 2
Ecken 3 : 9
gelaufene KM 92.2 : 67.6
gespielte Pässe 233 : 159
Passquote 61 : 75
Ballbesitz 82 : 18
Zweikampfquote 55 : 45
Fouls 7 : 11
Abseits 6 : 9