02.06.2008, 20:30 Uhr: BKV Pokal 2008 - Vorrunde

Bilanz: 10 / 2 / 4

Schützen Richrath - FC Martinsklause
3:1 (1:0)

Schützen starten Serie in der Pokalrunde

Mit einem klaren Sieg gegen Cornelius gehen die Schützen im Pokal bisher unbesiegt in die Sommerpause. Zu keinem Zeitpunkt ließen die Schützen am gestrigen Abend Zweifel darüber aufkommen, dass sie als Sieger vom Platz gehen würden. Zu Beginn der ersten Halbzeit bestimmten die Schützen nahezu das komplette Spiel und gaben dem Gegener kaum eine Chance in die nähe des Tores der Schützen zu kommen. Als der Gegner jedoch versuchte langsam etwas Druck aufzubauen, war es Marc der mit einem Freistoß aus gefühlten 100 Metern die passende Antwort gab. Sichtlich vom 1:0 geschockt, merkte man der Cornelius-Elf zunehmende Nervosität an und so war der Gegner froh über die kurze Unterbrechung zur Halbzeit. In der zweiten Hälfte ging es jedoch ähnlich weiter wie zu Beginn der ersten. Mehrfach tauchte die Offensive der Schützen im gegnerischen Strafraum auf und so gelang es Eren nach einem schönen Alleingang über Rechts den Ball lässig einzunetzen. Nach wenigen gespielten Minuten verschaffte sich der Gegner jeder wieder mehr Spielanteile und so kam es durch einen Sonntagsschuss in den Winkel zum Anschlusstreffer für den Gegner. Erneut hatten die Schützen für diese Situation die passende Antwort parat: Diesmal schoß Marc zwar nicht direkt aufs Tor, sondern er servierte Andy eine erstklassige Flanke. Dieser fühlte sich wohl so, als säße er schon im Flugzeug Richtung Mallorca und schraubte sich dermaßen in die Höhe, dass der herauseilende Torwart keine Chance hatte den Ball zu fangen oder den Kopfball abzuwehren.

Aufstellung Schützen

Torschützen

Spielnote: 4

bis auf die flotte Anfangsphase zäh, wenig Esprit, wenige Torszenen.

Ausgangsformation


Spieldaten

Schützen M'klause
Chancen 4 : 3
Torschüsse 5 : 11
Ecken 12 : 7
gelaufene KM 98.9 : 88
gespielte Pässe 121 : 146
Passquote 85 : 78
Ballbesitz 53 : 47
Zweikampfquote 44 : 56
Fouls 10 : 9
Abseits 5 : 5