11.05.2009, 20:30 Uhr: BKV Liga 2009 - 8. Spieltag

Bilanz: 11 / 3 / 2

Schützen Richrath - Hot Shotz
3:2 (2:1)

Schützen beißen sich oben fest

Kaum hatte der Bindenbeauftragte mal wieder an die Binden gedacht läufts auch direkt auf dem Platz wieder. Die Schützen bestechen dabei gegen starke Seniors vor allem durch eine ziemlich genau hundertprozentige Chancenauswertung.

Bei den Schützen standen neben Helge, der sein erstes Ligaspiel absolvierte, zwei weitere Comebacks auf dem Plan. Neben Matthias, der nach langer Leidenszeit und einer Fehldiagnose nach der anderen wieder mal das grüne Trikot bzw. das was davon noch übrig ist überstreifte, flitzte auch Andy „der Handschuh“ wieder über den Flügel (riecht nach einem Comeback-Kasten).

Und schon nach wenigen Minuten machte sich auch das von einigen belächelte Tragen eines Spezialhandschuhs (nur links versteht sich) bezahlt. Durch die abfedernde Wirkung der Spezialanfertigung konnte er sich nach einem Foul 20 Meter vor dem Tor geschickt abfangen und so einen Freistoß in gefährlicher Position herausholen. Helge legte sich den Ball zurecht und hämmerte ihn flach in die Torwartecke (unhaltbar versteht sich).

Die frühe Führung sorgte vor allem auf der gut besetzten Tribüne für gute Stimmung, die auch nicht durch einen temporären Gegentreffer getrübt wurde. Denn schon wenig später gab es den nächsten Freistoß. Diesmal konnte der Torwart den eigentlich wieder unhaltbaren Schuss von Helge zwar noch abwehren, aber Flo stand dort wo ein Stürmer stehen muss und schob den Ball über die Linie.

Die Halbzeitansprache vom Trainer wurde von der Mannschaft gekonnt umgesetzt, denn das Gegentor fiel nicht wie befürchtet direkt nach Wiederanpfiff, sondern erst einige Zeit später. Aber auch davon ließen sich die Schützen nicht aus der Ruhe bringen.

Zunächst traf der eingewechselte Samy, der ohne Handschuh spielte, folgerichtig nur die Latte. Wenig später dann allerdings der entscheidende Angriff: Nach einem Einwurf auf der linken Seite kommt der Ball zu Thorsten. Dieser verfügt über eine derartige Übersicht, dass er den aus dem Nichts heraneilenden Dennis quasi erahnt hat und dementsprechend halbhoch an die Strafraumgrenze querlegt. Dennis als Urgestein lässt sich so eine Chance natürlich nicht entgehen, und hebt den Ball gekonnt über den herauslaufenden Torwart zur erneuten Führung ins Tor.

Der Trainer reagierte nun in der Schlussphase und brachte für den Torschützen den Defensivspezialisten Philip, der erfolgreich mithalf den Vorsprung zu verwalten. So kamen die Seniors zwar noch einige Male, vor allem durch Standards, vors Tor, konnten sich aber keine wirklich gefährlichen Chancen mehr erspielen.

Aufstellung Schützen

Torschützen

Spielnote: 1.5

vor allem nach der Pause aus Schützen Sicht ein rauschendes Fest.

Ausgangsformation


Spieldaten

Schützen Boca
Chancen 5 : 8
Torschüsse 10 : 4
Ecken 7 : 0
gelaufene KM 65.4 : 58.8
gespielte Pässe 122 : 144
Passquote 70 : 62
Ballbesitz 51 : 49
Zweikampfquote 57 : 43
Fouls 6 : 7
Abseits 4 : 3