18.10.2010, 20:30 Uhr: Freundschaftsspiele 2010 - Testpiel

Bilanz: 2 / 0 / 0

Schützen Richrath - Orthomol
2:1 (1:1)

Gegen Schützen kann man mal verlier'n

Motiviert durch einen Korruptionskasten errangen die Schützen einen hochverdienten Sieg gegen die Mikronährstoffhersteller.
Da die Schützen zunächst mit einer B-Elf aufliefen, konnte der Gegner in der Anfangsphase in Führung gehen. Dieser Rückstand konnte dann schließlich nach mehreren Fehlversuchen von Tom ausgeglichen werden, der aus fünf Metern locker einschieben konnte.
In der zweiten Halbzeit dann ein Sturmlauf sondergleichen, der mit dem vorentscheidenden 2:1 durch Thorsten gekrönt wurde, der endlich mit seiner Glückszahl 21 auf dem Rücken auflaufen konnte. Er konnte allerdings bei diesem Angriff auch nicht viel falsch machen, da er aus dem Mittelfeld durch einen tötlichen Pass wunderbar frei gespielt wurde. Im Interview nach dem Spiel äußerte er sich dann auch dementsprechend: "Ja gut äh, als ich gehört habe das in Chile 21+12 (<- einundzwanzig rückwärts) Kumpel aus 21km unter der Erde gerettet wurden, da wußte ich das ich heute in der 21. Minute der zweiten Halbzeit meinem Kumpel Sascha, der gute Mine zum bösen Spiel machte, mal schön einen einschenke."

In der Defensive ließen die Schützen dann nichts mehr anbrennen, sodass Flo auf der ungewohnten Position im Tor eine ruhige Kugel schieben konnte.

Aufstellung Schützen

Torschützen

Spielnote: 3.5

sehr taktisch geprägt, in der Offensive fehlte es oft an Mut, Präzision und Durchschlagskraft.

Ausgangsformation


Spieldaten

Schützen Orthomol
Chancen 9 : 2
Torschüsse 6 : 8
Ecken 4 : 3
gelaufene KM 78 : 89.1
gespielte Pässe 233 : 175
Passquote 99 : 52
Ballbesitz 61 : 39
Zweikampfquote 64 : 36
Fouls 6 : 11
Abseits 8 : 10