21.03.2011, 20:30 Uhr: BKV Liga 2011 - 2. Spieltag

Bilanz: 11 / 3 / 2

Schützen Richrath - Hot Shotz
2:2 (0:2)

Erneute Aufholjagd

Nach den Leistungen der letzten Wochen, für die man durchaus mal das Prädikat "Weltklasse" auspacken kann, waren die Erwartungen der zahlreich erschienenenenen Schützenfans natürlich exorbitant hoch. Diese wurden sogar noch gesteigert, da das Spiel am wohl wichtigsten Gedenktag des Weltfußballs stattfand - der Urvater aller Liberos sowie sehr wahrscheinlich zukünftige Bayerntrainer wurde 50.

Von diesen Erwartungen förmlich erschlagen gingen die Schützen sichtlich gehemmt ins Spiel und lagen rubbeldiekatz mit 2 Toren hinten. Der Vorstand kochte förmlich ob dieses für die Schützen unwürdigen Halbzeitstandes und wechselte sich folgerichtig erstmal selber aus. Als weiterer Schachzug wurde außerdem noch Seb "der Motivator" auf die Bank beordert, der in der Folge durch eine persönliche Ansprache an die Schützenspieler (zumindest die in Brüllweite) quasi die Aufholjagd einleitete.
Von nun an zeigten sich wieder die Tugenden, durch die sich die Schützen auch außerhalb der Republik einen Namen gemacht haben: Einsatz, Kampfgeist und selbstverständlich Zielstrebigkeit im Abschluss. Immer wieder wurden die Hot Shotz in Grund und Boden kombiniert und nach einem dieser mehr als perfekt vorgetragenen Angriffe nahm schließlich Michele aus dem Halbfeld Maß und beförderte die Kugel passgenau neben den langen Pfosten zum Anschlusstreffer ins Tor. Nun wurde auch der letzte Zuschauer auf der VIP-Tribüne mitgerissen und es entstand eine wahre Hexenkesselatmosphäre.
Vom Publikum so nach vorne gepeitscht ließ auch der Ausgleich nicht mehr lange auf sich warten. Wiederum Michele beförderte den Ball nach einer Verhühnerung im Strafraum über die Linie.
Es stellt sich nun natürlich die Frage, warum die Schützen trotz einer derartigen Überlegenheit (in einzelnen Phasen teilweise 100% Ballbesitz) nur einen Punkt geholt haben. Dies hat vor allem imagetechnische Gründe. Eine Mannschaft die auch mal hier und da den ein oder anderen Punkt liegen lässt wirkt einfach von außen betrachtet viel menschlicher und sympatischer als eine arrogante Übermannschaft die jedes Spiel gewinnt. Daher stellten die Schützen in der Schlussphase ihre ernsthaften Torbemühungen ein und beließen es beim Unentschieden.

Aufstellung Schützen

Torschützen

Spielnote: 1.5

vor allem nach der Pause aus Schützen Sicht ein rauschendes Fest.

Ausgangsformation


Spieldaten

Schützen Boca
Chancen 7 : 7
Torschüsse 9 : 13
Ecken 13 : 7
gelaufene KM 69.7 : 82.3
gespielte Pässe 142 : 122
Passquote 60 : 73
Ballbesitz 56 : 44
Zweikampfquote 46 : 54
Fouls 12 : 7
Abseits 4 : 0