27.08.2012, 20:30 Uhr: Freundschaftsspiele 2012 - Testspiel

Bilanz: 2 / 3 / 11

Hot Shotz - Schützen Richrath
0:6 (0:3)

Schützen wiedermal zu Null

An diesem Gegentorlosen Montagabend nutzten die Schützen die Absage von TFC um sich gegen die Hot Shotz auf die anstehenden Topspielwochen vorzubereiten.
Auch diese Woche zeigten die Schützen bereits nach wenigen Minuten das sie ihre bestechende Form in der Sommerpause keinesfalls verloren, sondern eher noch ausgebaut haben. Denn nicht etwa einer der üblichen Torschützen sollte heute den Torreigen eröffnen, sondern der selbsternannte Stoßstürmer Philip sorgte für die hochverdiente Führung. Er gab dabei einem langen Ball mit einer grazilen Bewegung einen derartigen Drall, dass der Torwart quasi am Ball vorbeitreten musste und er das Leder aus kurzer Entfernung nur noch über die Linie drücken musste.
Nur wenig später preschte Didi bei einem seiner gefürchteten Vorstöße von rechts in den Strafraum hinein und bewies ein exzellentes Auge als er in der Mitte Flo sah und uneigennützig abspielte. Es versteht sich von selbst das sich der Knipser eine derartige Gelegenheit trotz Loch im Schuh nicht entgehen lässt. Das dritte und letzte Tor vor der Halbzeit konnte schließlich Martin erzielen, der nach schönem Pass von Mario den Ball nur noch am Torwart vorbeischieben musste. Der Schiedsrichter schien heute etwas Mitleid mit den Gegnern zu haben und pfiff die erste Hälfte bereits nach 30 Minuten ab, ließ sich aber doch überzeugen noch etwas weiterzuspielen.
In der zweiten Halbzeit dann ein verändertes Schützenteam, aber das gleiche Bild auf dem Platz. Nachdem Capi zum vierten Mal eingenetzt hatte wollte Patrick beweisen das heute mehr oder weniger jeder ein Tor erzielen konnte. Doch leider köpfte er zuerst einen Ball aus kürzester Entfernung um wenige Nanometer über das gegnerische Gehäuse (nicht im Abseits) und konnte dann zwar den Ball im Tor unterbringen, allerdings aus dem Abseits (Hasstirade auf den Schiri siehe Forum). Besser machte es etwas später der Präsi, der einen wahren Kunstschuss aus dem Hut zauberte um den Ball aus elf Metern souverän in die Maschen zu hämmern. Sein zweites Tor konnte schließlich nach fantastischem Zusammenspiel mit Giovanni noch Martin erzielen und damit das halbe Dutzend voll machen.

Aufstellung Schützen

Torschützen

Spielnote: 2.5

neben vielen Torchancen sorgte einzig der spielerisch gute Auftritt der Schützen vor der Halbzeit für einen hohen Unterhaltungswert.

Ausgangsformation


Spieldaten

Boca Schützen
Chancen 0 : 9
Torschüsse 8 : 12
Ecken 2 : 13
gelaufene KM 59 : 60.6
gespielte Pässe 130 : 121
Passquote 73 : 90
Ballbesitz 49 : 51
Zweikampfquote 40 : 60
Fouls 11 : 15
Abseits 2 : 6