30.09.2013, 20:30 Uhr: BKV Liga 2013 - 17. Spieltag

Bilanz: 10 / 2 / 3

Schützen Richrath - Longfield United
3:0 (0:0)

Yeah, Bitch!

An diesem traurigen Montagabend empfingen die Schützen zum zweiten und letzten Teil der Longfield Wochen das Team von United. Nach langen, zehrenden Wochen ohne einen Sieg verbuchen zu können lechzten die Schützen geradezu nach einem Erfolgserlebnis. Dementsprechend gingen die Schützen mit einer vorbildlichen Einstellung ins Spiel, die zur Folge hatte, dass der Gegner den Ball wenn überhaupt nur von weitem sah. Doch selbst handgemessene 90% Ballbesitz reichten zunächst nicht für die hochverdiente Führung, da wie man so schön sagt, der letzte entscheidende Pass fehlte.
Glücklicherweise wurde dies rechtzeitig erkannt und in der zweiten Halbzeit entsprechend korrigiert. Die entscheidenden Pässe kamen nun alle punktgenau in den Fuß und wie so oft wusste sich der Gegner im Strafraum nur durch ein Foul zu helfen. Den fälligen Elfer versenkte Henry mit geschlossenen Augen, was die Schützen etwas melancholisch machte. Jetzt, da sie sich gerettet sahen, hoben sie ihre Augen empor und dankten Gott für das Tor, auf dessen Entstehung sie vor einigen Minuten noch nicht hatten hoffen können. Sie glaubten, es ist unmöglich, das Entzücken und die Wonne eines Menschen, der sozusagen unmittelbar dem Grabe entronnen ist, zu schildern. Sie begriffen jetzt, dass, wenn man einem armen Schächer, der schon den Strick um den Hals hat, Begnadigung schenkt, man zu gleicher Zeit einen Wundarzt schickt, der ihm zur Ader lässt, damit die Überraschung ihm nicht das Herz abdrücke.
So konnte es natürlich weitergehen und so ging es selbstverständlich auch weiter. Das zweite Tor fiel durch ein abermals grandioses, wenn nicht sogar überragendes Zusammenspiel zwischen Tom und Martin und beim dritten Tor erkannte United selbst das es keinen Zweck hat und lenkte den Ball selbst ins Tor.
Das nach 31 Spielen in Serie mit mindestens einem Gegentor mal wieder hinten die Null stand war vor allem das Verdienst von Interimstorwart Michele, der die gegnerischen Schüsse zwar nicht immer nach Lehrbuch, aber dafür komplett souverän entschärfte (Symbolvideo).
Mit diesem Ergebnis im Rücken sind die Schützen überzeugt das von nun an ein Strahl des Glückes ihren einsamen Pfad bescheinen und die vor ihnen liegende Restsaison erhellen wird.

Aufstellung Schützen

Torschützen

Spielnote: 3.5

unterhaltsam dank der vielen Chancen und der Spannung, aber fußballerisch alles andere als gehobenes Niveau.

Ausgangsformation


Spieldaten

Schützen United
Chancen 3 : 2
Torschüsse 3 : 6
Ecken 13 : 4
gelaufene KM 64.1 : 85.9
gespielte Pässe 212 : 136
Passquote 85 : 77
Ballbesitz 69 : 31
Zweikampfquote 47 : 53
Fouls 10 : 13
Abseits 6 : 4