12.06.2017, 20:30 Uhr: BKV Liga 2017 - 7. Spieltag

Bilanz: 9 / 0 / 5

Schützen Richrath - FC Wokken
3:0 (1:0)

Schützen mit Tempomat auf der Erfolgsspur

Es war wieder einer dieser frühsommerlichen Montagabende an denen die Schützen den Schwung des Monats Mai, in dem sie seit 2014 endlich mal wieder ungeschlagen blieben, mittragen wollten. Die 3-K-Strategie, auf denen sich der Erfolg der letzten Wochen immer mehr fixieren lässt (Kaderbreite, Kasten, Knackiges Andehnen), sollte auch heute die Weichen für einen erfolgreichen Ausbau der Siegesserie (auf 2) stellen.
So lag es vielleicht gerade an Letzterem, dass die Schützen vor allem die ersten Minuten mit einem anständigen Aufbauspiel und taktvollen Tempovorstößen das oft besungene Heft in die Hand nahmen. Und wenn die Schützen jenes einmal in der Hand haben, dann geben sie es erst wieder her, wenn der Gegner höflich danach fragt. Das tat die Jungtruppe des FC Wokken aber vorerst nicht, und so war es vor allem Maddin auf der rechten Seite, der eine ständige Penetration der Defensivabteilung des FCW forcierte. Eben dieser nahm sich auch die vor dem Spiel angesprochene Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor zu Herzen und brachte nach einem sagenhaften Solo von rechts eine so scharf und präzise getretene Flanke vors Tor, sodass der gegnerische Torwart leichtes Spiel hatte die Kugel zum 1:0 einzunetzen. In der Folge konnten die Schützen weitere Chancen erspielten, aber u.a Maddin und Steffen wollten aus Rücksicht auf heute leider verhinderte Topscorer in der internen Torjägerliste nicht für deutlichere Verhältnisse sorgten.
So mag sich manch einer denken, das diese einseitige Partie sich von den Schützen ganz entspannt in den wohlverdienten Feierabend schippern ließe und dass der Präsi sich vor lauter Entspannung zurücklehnen und den Rest der Partie den Fidget-Spinner aus der Hand legen könnte. Aber, wie in jedem guten Heldendrama, taucht nach etwa 20 Minuten der unvorgesehene Plot-Point auf. Spieldramaturgie-Seminarleiter Paul hatte sich, nach seiner Lehrstunde von vor 2 Wochen, auch heute wieder etwas raffiniertes einfallen lassen. Seine Frustration über das Stellungsspiel des Schiedsrichter nahm er zum Anlass, die Spannung in den eigenen Reihen wieder hochzuschaufeln und Victor aufzuwecken, in dem er clever einen Elfmeter für den FC Wokken herausholte. Jener Victor konnte aber prompt den fälligen Elfmeter an den linken Pfosten gucken. Der daraufhin trotzdem bestärkt aufspielende FCW konnte aber durch beherzte Defensivarbeit in Schach gehalten werden und wenn man dann doch mal einen Weg durch die grünen Reihen fand wurde der FCW in letzter Konsequenz umgelenst. Mit 1-0 ging es in die Katakomben.
Sich bewusst, dass von der Bank noch neuer Schwung, Jugend, Kreativität für Standardsituationen und ein Präsident voller Tatendrang kommen würde, konnte man namhaftes Personal nachlegen in persona Jonathan, Nico, Stefan und, den wieder unter den Sehenden Comebacker, Mario B. Dass die Ärzte ganze Arbeit geleistet hatten, bewies Mario B, indem er mit feinem Auge eine Ecke in der zweiten Halbzeit punktgenau in die gegnerische Box schlenzte. Capitain wusste akkurat zum 2-0 einzuköpfen, und konnte damit einmal mehr das Vertrauen zurückzuzahlen, dass ihm durch die Wahl zum Spieler des Jahres 2008 entgegengebracht wurde. Eben jener Jubilar wusste in seinem 199. Startelfeinsatz (!!!) für die Schützen dann auch den Deckel auf dieses Spiel zu setzen. Nach feinem Anspiel über links konnte er sich bis in den 16er solieren und unhaltbar in die lange Ecke verwerten, und mit seinen Toren 111 und 112 in schützengrün (oder weiß oder rot) auf 3-0 stellen.
Der FCW gab sich alle Mühe nochmal ins Spiel zu kommen und die Schützen ließen einiges an Eckbällen zu und forcierte Abstöße am eigenen Kasten, wahrscheinlich aber aus Gründen der Teamdynamik, damit der Victorwart nicht die Bindung zur Mannschaft verliert. Am Ende stand der dritte zu-Null-Erfolg des Jahres mit einer starken Defensivleistung.

Aufstellung Schützen

Torschützen

Spielnote: 1

ein Spektakel mit viel Tempo und herrlichen Toren.

Ausgangsformation


Spieldaten

Schützen Wokken
Chancen 10 : 1
Torschüsse 10 : 11
Ecken 3 : 6
gelaufene KM 76.3 : 89.8
gespielte Pässe 196 : 146
Passquote 82 : 55
Ballbesitz 57 : 43
Zweikampfquote 49 : 51
Fouls 12 : 15
Abseits 8 : 6